Objekt 2 von 4
Nächstes Objekt
Vorheriges Objekt
Zurück zur Übersicht

Bollendorf - Weilerbach: ++ SCHÖNES MODERNISIERTES EINFAMILIENHAUS - NIEDRIGENERGIEHAUS ZUM WOHLFÜHLEN IN BEGEHRTER RUHIGER LAGE, NAH AN LUXEMBURG,IDEAL FÜR PENDLER ++

Objekt-Nr.: JE-1008
  • VERKAUFT
     
  • VERKAUFT
     
  • VERKAUFT
     
  • VERKAUFT
     
  • VERKAUFT
     
  • VERKAUFT
     
  • VERKAUFT
     
  • VERKAUFT
     
  • VERKAUFT
     
  • VERKAUFT
     
  • VERKAUFT
     
  • VERKAUFT
     
  • VERKAUFT
     
  • VERKAUFT
     
  • VERKAUFT
     
  • VERKAUFT
     
  • VERKAUFT
     
  • VERKAUFT
     
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Schnellkontakt
QR-Code
Basisinformationen
Adresse:
54669 Bollendorf - Weilerbach
Eifelkreis Bitburg-Prüm
Rheinland-Pfalz
Gebiet:
Mischgebiet
Preis:
330.000 €
Wohnfläche ca.:
104 m²
Grundstück ca.:
600 m²
Zimmeranzahl:
3,5
Weitere Informationen
Weitere Informationen
Haustyp:
Besondere Immobilie
Etagenanzahl:
2
Provisionspflichtig:
ja
Provision:
3,48% zzgl. MwSt
Küche:
Einbauküche, offen
Bad:
Dusche, Wanne
Anzahl Schlafzimmer:
2
Anzahl Badezimmer:
2
Terrasse:
1
Loggia:
1
Seniorengerecht:
ja
Nichtraucher:
ja
Als Ferienhaus geeignet:
ja
Anzahl der Parkflächen:
2 x Außenstellplatz; 1 x Garage
Möbliert:
nein
Ausblick:
Fernblick
Letzte Modernisierung/ Sanierung:
2020
Qualität der Ausstattung:
gehoben
Baujahr:
1960
Bauphase:
Haus im Bau
Bodenbelag:
Fliesen, Laminat
Zustand:
modernisiert
Beschreibung
Beschreibung
Objektbeschreibung:
Enders und Partner Immobilien präsentiert:

++ SCHÖNES MODERNISIERTES EINFAMILIENHAUS - NIEDRIGENERGIEHAUS ZUM WOHLFÜHLEN IN BEGEHRTER RUHIGER LAGE, NAH AN LUXEMBURG, IDEAL FÜR PENDLER ++

Die immobile besticht durch seine ruhige Lage und der exzellenten Nähe zur luxemburgischen Grenze.
Das Objekt wurde mit einer Wärmepumpe mit zusätzlicher Wärmerückgewinnung versehen, ein wunderbares gesundes Raumklima ist somit gegeben.

Ausstattung:
2x Schlafzimmer
1x Badezimmer
1x Gäste-WC
1x Wohnzimmer mit offener Küche
1x Loggia
1x Terasse (Im Bau)

+ Wandheizung mit zusätzlicher Lüftung – Wärmerückgewinnung in alle Räume
+ Wärmepumpe
+ Elektrische Rollladen zur Minimierung der Wärmebrücken
+ Neue hochwertige Einbauküche
+ Loggia mit Fernblick

+ Die Kühlung ist über die Wärmepumpe mittels Wandkühlung vorgesehen.
+ Es wurden Naturbaustoffe (Atmungsaktiv) verbaut – Kalkputz, emissionsarme Farben, Konservierungsmittelfrei, Lösemittel und Weichmacherfrei um ein ideales und gesundes Raumklima zu gewährleisten.

+ Der Kanal zum Haus wurde erneuert und bereits vorgesehen für getrenntes Abwasser (Regenwasser + Schmutzwasser)
+ Der Elektroanschluss wurde neu verlegt
+ Der Wasseranschluss wurde neu verlegt
+ Die Beteiligung am Kanal der Straße wurde vom Verkäufer bereits bezahlt.
+ Die Beteiligung der Gemeindekosten für die Straßen und Bürgersteige werden vom Verkäufer übernommen.

Gesamtkosten der OG Beteiligungen ca. 25.000 €

Diese Kosten wurden bereits teilweise oder werden vom Verkäufer insgesamt übernommen und sind im Kaufpreis inbegriffen.

_________

Fertigstellungsarbeiten seitens des Verkäufers, unter Voraussetzung, dass das Objekt zum o.g Preis zu 330.000 € erworben wird:

- Terrasse in Holz 3 × 6 m | Rückseitig
- Holzgitter ersetzen zum Nachbar
- Auffüllen mit Boden zwischen Treppe und Haus
- Erdarbeiten – Abflachung des Erdaushubs.
- Fertigstellen der 3 Stufen Treppe zum Haus mit Naturstein.
- Reparatur – Zugang zum Haus mit Pflastersteinen.
- Anstrich der Garage.

Arbeitsbeginn: März | April 2021
Lage:
Bollendorf liegt im Deutsch-Luxemburgischen Naturpark, direkt an der Grenze zu Luxemburg. Die Sauer ist der Grenzfluss zwischen beiden Staaten. In Bollendorf befindet sich ein Grenzübergang nach Bollendorferbrück/Bollendorf-Pont (Gemeinde Berdorf).

Zu Bollendorf gehören auch die Wohnplätze Altschmiede, Diesburgerhof (PLZ 54668), Dillingerbrück, Laufenwehr, Neu-Diesburgerhof (PLZ 54668), Pölsenhof, Sonnenhof, Weilerbach und Westerheld.
Sonstiges:
Die erste urkundliche Erwähnung erfolgte im Jahre 716 als villa bollana. Es handelte sich dabei um die Schenkung der Gemarkung durch Herzog Arnulf an die Abtei Echternach. In einem Bestätigungsakt von Karl III. von Westfranken aus dem Jahr 915 findet sich erstmals der Name Bollendorf. Bereits zum Ende des 10. Jahrhunderts übten die Grafen von Luxemburg landesherrliche Rechte aus, bis zum Ende des 13. Jahrhunderts trugen die Ritter von Bollendorf als Ministeriale die Bollendorfer Güter zu Lehen. Die grundherrlichen Rechte waren zwischen der Abtei Echternach und dem Klarissenkloster Echternach lange Zeit umstritten. Bis zum Ende des 18. Jahrhunderts gehörte Bollendorf zur luxemburgischen Propstei Echternach.

Zwischen dem ausgehenden 18. Jahrhundert und dem Ende des Zweiten Weltkrieges waren große Teile der arbeitsfähigen Bevölkerung im Zusammenhang mit Eisenabbau, -schmelze und -verarbeitung im nahegelegenen Weilerbach beschäftigt. Nach der Stilllegung der Hütte wurden viele Einwohner zu Pendlern nach Luxemburg. Heute stellt der Fremdenverkehr die Haupteinnahmequelle der Einwohner dar.
Provision:
Bei Abschluss eines Kaufvertrages wird eine Vermittlungs-/ Nachweisprovision in Höhe von 3,48 % zzgl. die zu dem Zeitpunkt geltende Mehrwertsteuer auf den Kaufpreis vom Käufer und Verkäufer fällig.
Anmerkung:
Die von uns gemachten Informationen beruhen auf Angaben des Verkäufers bzw. der Verkäuferin. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann keine Gewähr bzw. Haftung übernommen werden. Ein Zwischenverkauf und Irrtümer sind vorbehalten.
AGB:
Wir weisen auf unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen hin. Durch weitere Inanspruchnahme unserer Leistungen erklären Sie die Kenntnis und Ihr Einverständnis.
 
AUF WUNSCH empfehlen wir Ihnen Finanzierungsexperten von namhaften Häusern wie der Bausparkasse Mainz, der Deutschen Vermögensberatung und anderen.
Ihr Ansprechpartner
 



Enders & Partner Immobilien - Herr Joé Christian  Ewrard
Enders & Partner Immobilien
Herr Joé Christian Ewrard

Porta-Nigra-Platz 4
54292 Trier
Telefon: +49 651 46279094
Mobil: +49 157 92375396


Zurück zur Übersicht