Objekt von 4
Nächstes Objekt
Vorheriges Objekt
Zurück zur Übersicht

Simmerath: Baugrundstück mit historischem Fachwerkhaus

Objekt-Nr.: VB-1005
  • Freie Fläche (Baugrundstück) mit Gartenhaus
  • Ansicht vom Gartenhaus aus gesehen
  •  
  • Grundriss Erdgeschoss
  • Grundriss Kellergeschoss
  • Grundriss Obergeschoss
  • Zeichnung Fassade vom Hof aus gesehen
  • Ansicht Einfahrt
  • Detail Fassadenansicht
  • Freifläche Baugrundstück vor dem Haus
  • Lageplan
  • Lageplan mit Maßen
  • Historischer Keller
  • Badezimmer
  • Schlafzimmer
  • Schlafzimmer
  • Querschnitt Gebäude
  • Treppe zum Obergeschoß
  • Wohnraum Erdgeschoss
  • Wohnraum Erdgeschoss
  • Historisches Mauerwerk Giebelwand Innen
  • Diele Erdgeschoss
  • Wohnraum
  • Küche
  • Diele Erdgeschoss
  • Küche
Freie Fläche (Baugrundstück) mit Gartenhaus
Ansicht vom Gartenhaus aus gesehen
 
Grundriss Erdgeschoss
Grundriss Kellergeschoss
Grundriss Obergeschoss
Zeichnung Fassade vom Hof aus gesehen
Ansicht Einfahrt
Detail Fassadenansicht
Freifläche Baugrundstück vor dem Haus
Lageplan
Lageplan mit Maßen
Historischer Keller
Badezimmer
Schlafzimmer
Schlafzimmer
Querschnitt Gebäude
Treppe zum Obergeschoß
Wohnraum Erdgeschoss
Wohnraum Erdgeschoss
Historisches Mauerwerk Giebelwand Innen
Diele Erdgeschoss
Wohnraum
Küche
Diele Erdgeschoss
Küche
Schnellkontakt
QR-Code
Basisinformationen
Adresse:
52152 Simmerath
Aachen
Nordrhein-Westfalen
Stadtteil:
Lammersdorf
Gebiet:
Ortslage
Preis:
140.000 €
Wohnfläche ca.:
110 m²
Grundstück ca.:
750 m²
Zimmeranzahl:
5
Weitere Informationen
Weitere Informationen
Haustyp:
Reiheneckhaus
Etagenanzahl:
2
Provisionspflichtig:
ja
Provision:
3,48 % incl. 16 % Mehrwertsteuer Käuferprovision
Bad:
Dusche, Fenster
Anzahl Schlafzimmer:
3
Anzahl Badezimmer:
1
Terrasse:
1
Garten:
ja
Dachboden:
ja
Keller:
teil unterkellert
Umgebung:
Bus, Einkaufsmöglichkeit, Ferienanlage, Grundschule, Kindergarten, Krankenhaus, Post, Spielplatz, Wald, weiterführende Schule, Wohngegend
Anzahl der Parkflächen:
2 x Außenstellplatz
Möbliert:
nein
Letzte Modernisierung/ Sanierung:
2008
Qualität der Ausstattung:
normal
Baujahr:
1774
Verfügbar ab:
01.03.2020
Zustand:
renovierungsbedürftig
Heizung:
Radiatoren
Befeuerungsart:
Elektro
Beschreibung
Beschreibung
Objektbeschreibung:
Als Baujahr des Gebäudes wird das Jahr 1774 angegeben. Als Originalbaustruktur sind die Giebelwand aus Naturstein (aussen verputzt) mit der Angabe der Jahreszahl 1774 und die Fachwerkfassade sowie die Grundmauern und der Kellerbereich erhalten. Im Keller existieren noch der historische Fussboden und ein Brunnen.
Das Gebäude wurde nach Aussage der Eigentümerin früher als Heustall genutzt bevor es zu Wohnzwecken umgebaut wurde.

1950
wurde ein 1. Umbau des Gebäudes vorgenommen. Im Erdgeschoss wurden zwei Zimmer zum Wohnen hergerichtet. Geheizt wurde über Kaminöfen.

1961
wurde ein 2. Umbau vorgenommen. Das Badezimmer wurde errichtet. Holzdielenböden im Erdgeschoss und im 1. Obergeschoss wurden verlegt. Der Treppeneinbau zum 1. Obergeschoss erfolgte. Schnee-Fenster wurden eingebaut.

1977-1979
Einbau der Nachtspeicherheizung.

1980
3. Umbau mit Zimmervergrösserung und Deckenerhöhung innen im Wohnzimmer und Elternschlafzimmer. Neue Dachdeckung (ohne Dämmung) zusammen mit dem Nachbarhaus. Neuer Zwischendeckenaufbau mit Holzdecke. Hinter der Küche wurde ein zusätzliches Zimmer mit neuem Fenster errichtet. Ein begehbarer Kleiderschrank wurde im 1. Obergeschoss eingebaut. Mehrere Holzsprossenfenster wurden mit Doppelverglasung versehen. Drei Kellerräume wurden in das Vorderhaus integriert.

2008
Erneuerung des Badezimmers mit Duscheinbau und neuen Fliesen.

2019
Erneuerung Gartenzaun.

Zustand 2019:
Holzdielenboden und Balken im Fußbodenbereich des Erdgeschosses sind teilweise zu erneuern.
Die Nachspeicherheizung funktioniert, ist aber überholungsbedürftig.
Die Holzsprossenfenster sollten überarbeitet werden.
Das Dach sollte gedämmt werden. Insbesondere wenn der Dachraum zu Wohnzwecken genutzt werden würde.
Ausstattung:
Das Gebäude ist renovierungsbedürftig.
Lage:
Das Baugrundstück sowie das Gebäude mit dem historischen Ursprung und der schönen Fachwerkfassade liegen in der Kirchstrasse im Zentrum von Simmerath-Lammersdorf. Neben Geschäften des täglichen Bedarfs sind Gaststätten, Bauernmuseum, Tankstellen, kirchliche Einrichtungen, Schulen, Kindertagesstätten etc. vorhanden. Im Nachbarort Simmerath gibt es eine Sekundarschule, das Bildungszentrum Simmerath sowie Supermärkte und Discounter.
Sonstiges:
Wichtig...Wichtig...Wichtig
Von besonderer Bedeutung ist das 750,- qm große Grundstück mit der zentralen Einfahrt. Es liegt im Zentrum des Ortsteiles Lammersdorf. Das große, als Bauland ausgewiesene Grundstück kann einer vielfältigen Nutzung zugeführt werden.
Provision:
Bei Abschluss eines Kaufvertrages wird eine Vermittlungs-/ Nachweisprovision in Höhe von 3,48 % inklusive 16 % Mehrwertsteuer auf den Gesamtkaufpreis vom Käufer fällig.
Anmerkung:
Die von uns gemachten Informationen beruhen auf Angaben des Verkäufers bzw. der Verkäuferin. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann keine Gewähr bzw. Haftung übernommen werden. Ein Zwischenverkauf und Irrtümer sind vorbehalten.
AGB:
Wir weisen auf unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen hin. Durch weitere Inanspruchnahme unserer Leistungen erklären Sie die Kenntnis und Ihr Einverständnis.
 
AUF WUNSCH empfehlen wir Ihnen Finanzierungsexperten von namhaften Häusern wie der Bausparkasse Mainz, der Deutschen Vermögensberatung und anderen.
Ihr Ansprechpartner
 



Enders & Partner Immobilien
Herr Dr. Ing. Detlef von Brandt

Kastanienweg 1
52249 Eschweiler
Mobil: +49 160 94424622


Zurück zur Übersicht