Objekt 8 von 9
Nächstes Objekt
Vorheriges Objekt
Zurück zur Übersicht

Frechen: 1-2 Familienwohnhaus in Frechen/Südlage

Objekt-Nr.: HN-2005
  • VERKAUFT
     
  • VERKAUFT
    Wohnzimmer
  • VERKAUFT
    Eßbereich
  • VERKAUFT
    Wintergarten
  • VERKAUFT
    Bad im 1.OG
  • VERKAUFT
    Terrasse
  • VERKAUFT
    Blick in den Garten
 
Wohnzimmer
Eßbereich
Wintergarten
Bad im 1.OG
Terrasse
Blick in den Garten
Schnellkontakt
QR-Code
Basisinformationen
Adresse:
50226 Frechen
Rhein-Erft-Kreis
Nordrhein-Westfalen
Stadtteil:
Grube Karl
Gebiet:
Wohngebiet
Preis:
365.000 €
Wohnfläche ca.:
125 m²
Grundstück ca.:
628 m²
Zimmeranzahl:
5
Weitere Informationen
Weitere Informationen
Haustyp:
Doppelhaushälfte
Etagenanzahl:
2
Provisionspflichtig:
ja
Provision:
3,57% des Kaufpreises inkl. 19% MwSt. für Käufer
Nutzfläche ca.:
48 m²
Küche:
Einbauküche
Bad:
Dusche, Wanne, Fenster
Anzahl Schlafzimmer:
3
Anzahl Badezimmer:
2
Terrasse:
1
Dachboden:
ja
Wintergarten:
ja
Keller:
voll unterkellert
Umgebung:
Apotheke, Bus, Einkaufsmöglichkeit, Grundschule, Kindergarten, ruhige Gegend, Spielplatz, Wohngegend
Anzahl der Parkflächen:
1 x Außenstellplatz; 1 x Garage
Baujahr:
1957
Verfügbar ab:
nach Absprache
Bodenbelag:
Dielen, Fliesen, Laminat
Zustand:
modernisiert
Heizung:
Zentralheizung
Befeuerungsart:
Elektro
Beschreibung
Beschreibung
Objektbeschreibung:
Das zum Verkauf stehende Objekt liegt in Frechen, Ortsteil
Grube Karl und ist über die L 277 per PKW vom Autobahnkreuz
Köln-West in maximal 7 Minuten zu erreichen.
Das 1-2 Familienwohnhaus besteht aus 2 separat nutzbaren Wohnungen,
welche zuletzt aber als Einfamilienwohnhaus genutzt wurden. Es verfügt
über eine Garage sowie bis zu 2 zusätzliche Stellplätze.
Die Wohnung im Erdgeschoss besteht aus 3 Zimmern, Küche,
Bad, Diele, Wintergarten und Terrasse mit insgesamt ca. 85 qm Wohnfläche.
Die Wohnung im 1. OG besteht aus 2 Zimmern, Küche, Bad, Diele,
Abstellraum und Balkon mit insgesamt ca. 50 qm Wohnfläche.
Der Wintergarten, Terrasse sowie der Balkon liegen ebenso wie der große Garten in Süd-Richtung.
Der Keller ist komplett mit Fliesen ausgelegt. Die Wände alle mit Holz verkleidet.
Ausstattung:
Das Anwesen wurde im Jahre 1957 in Massivbauweise erbaut -
ist aber auf Grund regelmäßiger Renovierungen auf dem aktuellen
technischen Stand. Im Jahre 2008 wurde eine neue Heizung , im Jahre 2001 neue Fenster mit Doppelverglasung eingebaut. Das Bad im EG wurden vor ca. 15 Jahren, das Bad im OG vor ca. 10 Jahren komplett renoviert. Das Bad im EG hat einen Waschtisch, Badewanne, separate Dusche, WC und Fenster. Das Bad im 1.OG hat natürlich ebenfalls einen Waschtisch, WC und Eckbadewanne
und Fenster. Ebenfalls in diesem Zeitraum wurde eine Renovierung der Außenfassade mit unterfütterten Alublechen vorgenommen - 5 cm Isolierung zusätzlich. Das Dach wurde vor 3 Jahren neu versiegelt und innen mit Glasfaser abisoliert. Vor knapp 10 Jahren wurden überwiegend die Elektroleitungen erneuert inklusive einem neuen Sicherungskasten. Im Keller wurde ein Partyraum ausgebaut, welcher in der angegebenen Wohnfläche nicht berücksichtigt wurde.
Der Wintergarten wird durch eine außen angebrachte elektrisch ausfahrbare Markise vor direkter Sonnenbestrahlung geschützt.
Der Spitzboden bietet noch eine Ausbaureserve.
Das Haus wird durch eine Nachtspeicherheizung beheizt.
TV-Empfang, Internet und Telefon ist gewährleistet.
Lage:
Die Stadt Frechen – ca. 51000 Einwohner – liegt unmittelbar an
das westliche Köln anschließend am Autobahnkreuz A1/A4 und
gehört zum Rhein-Erft-Kreis. Die Innenstadt von Köln ist in 15
Minuten per PKW erreichbar.
Mit mehreren verschiedenen Buslinien ist der öffentliche Nahverkehr
(ÖPNV) zum Erreichen des Umlandes besonders gut aufgestellt.
Zu den Autobahnen A1/A4/A61 sind es nur wenige Minuten.
Der Ortsteil Grube Karl liegt im westlichen Teil der Stadt Frechen
und hat knapp 3000 Einwohner.
Alle wichtigen Voraussetzungen einer guten Infrastruktur sind hier
vorhanden. So sind Grund schule, Kindergarten, Einkaufsmöglichkeiten
u.ä fußläufig in wenigen Minuten erreichbar.

Sonstiges:
Energieausweis in Vorbereitung!
Provision:
Bei Abschluss eines Kaufvertrages wird eine Vermittlungs-/ Nachweisprovision in Höhe von 3,57 % inklusive 19 % Mehrwertsteuer auf den Kaufpreis vom Käufer fällig.
Anmerkung:
Die von uns gemachten Informationen beruhen auf Angaben des Verkäufers bzw. der Verkäuferin. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann keine Gewähr bzw. Haftung übernommen werden. Ein Zwischenverkauf und Irrtümer sind vorbehalten.
AGB:
Wir weisen auf unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen hin. Durch weitere Inanspruchnahme unserer Leistungen erklären Sie die Kenntnis und Ihr Einverständnis.
Ihr Ansprechpartner
 



Enders & Partner Immobilien
Herr Kay Nellinger

Holtorfer Straße 35
53229 Bonn
Telefon: +49 228 94565502
Mobil: +49 176 34931304
Fax: +49 228 94565501


Zurück zur Übersicht